Login


Ihre bisherige Auswahl

Ihr Warenkorb ist leer



Sie sind hier: Startseite & Suche   |   Auswahl   |   Warenkorb   |   Neu-Anmeldung   |   Hilfe   |   Impressum

 

Die Suche nach Volltext: %DCberarbeiteter Ratgeber zu Hartz IV hat folgende 285 Treffer ergeben.   Sortieren:  Titel A-Z  |  Z-A  |  Aktualität | Relevanz

<< Seite zurückblättern   |   Treffer 1 bis 15 von insgesamt 285   | Übersicht   |  Seite vorblättern >>


Broschüre: Ratgeber Hartz IV – Tipps und Hilfen des DGB · DGB21351

Produktbild Nach der jüngsten „Reform“ der Hartz IV-Regelsätze haben wir den DGB
Hartz-IV-Ratgeber komplett überarbeitet. Der gut verständliche Ratgeber im DIN A5-Format umfasst ca. 110 Seiten und geht ausführlich auf das sogenannte Bildungspaket sowie die Änderungen bei den Unterkunftskosten ein. Geplante Änderungen im Rahmen der sogenannten Instrumentenreform sind ebenfalls enthalten. Geldwerte Tipps und Ratschläge stehen im Vordergrund. (aktualisierte Neuauflage 2013)

Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. der Versand- und Portokosten, die am Ende des Bestellvorganges angezeigt werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Arbeitsmarktpolitik

Preis
1 Exemplar11-20 Ex.über 50 Ex.
1,00 EUR0,85 EUR0,70 EUR

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Plakat: 4er-Set Aktionsposter zum selbst beschriften für BBiG-Aktivitäten „Ausbildung besser machen!“ · DGB41609

Produktbild Vier beidseitig bedruckte Aktionsposter in den vier Farben Hellblau, Gelb, Magenta und Grün zum selbst beschriften im Format 59,4 cm x 42,0 cm, DIN A2, für BBiG-Aktivitäten „Ausbildung besser machen!“. Ein Set besteht aus vier Aktionspostern.

Es können je Besteller/in max. 5 Sets bestellt werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Arbeitshetze Arbeitsintensivierung Entgrenzung · DGB501006

Produktbild So beurteilen die Beschäftigten die Lage - Ergebnisse der Repräsentativumfrage 2011 der DGB-Index Gute Arbeit GmbH zum Thema "Arbeitshetze - Arbeitsintensivierung - Entgrenzung".

Bundesweit jeder zweite Beschäftigte fühlt sich bei der Arbeit sehr häufig oder oft gehetzt - Arbeitnehmerinnen sind in besonderem Maße betroffen.
Institut DGB-Index Gute Arbeit

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: (franz.-dt.) Wissen ist Schutz! Was Geflüchtete wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten. - Savoir c’est se protéger – vos droits sur le marché du travail. Ce que les réfugiés doivent savoir pour travailler avec succès en Allemagne. · DGB23117

Produktbild Die 60-seitige, zweisprachige Broschüre (Französisch und Deutsch) enthält wichtige Hinweise über grundlegende Rechte auf dem Arbeitsmarkt. Sie richtet sich an Menschen, die nach ihrer Flucht in Deutschland leben und arbeiten. Die Informationen sollen dazu dienen, dass Menschen, die neu auf dem Arbeitsmarkt sind, eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen finden und nicht in ausbeuterische Situationen geraten.

Hinweis 1: An DGB-Bezirke und DGB-Regionen wird die Publikation kostenfrei abgegeben. Der/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Hinweis 2: AB EINER BESTELLUNG VON MEHR ALS 50 EXEMPLAREN WIRD DER/DEM BESTELLER/IN EIN KOSTENBEITRAG VON 0,30 EURO JE EXEMPLAR BERECHNET.

DGB Bundesvorstand, Referat Migrations-und Antirassismuspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Perspektiven für Flüchtlinge im Handwerk (aus der Reihe: akut) · DGB24025

Produktbild Mehr als 900.000 Menschen sind in den vergangenen Monaten nach Deutschland gekommen, um Schutz vor Krieg und Verfolgung zu finden. Gerade Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak haben eine gute Bleibeperspektive. Für den DGB und die Gewerkschaften steht fest: Diese Menschen brauchen unsere Hilfe. In der aktuellen Ausgabe der akut-Broschüre „Perspektiven für Flüchtlinge im Handwerk – Ratgeber für Selbstverwalter und Beschäftigte“ zeigt der DGB, wie die Integration der Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit gestaltet werden kann.

(Die maximale Bestellmenge je Besteller ist auf 200 Exemplare begrenzt.)

DGB Bundesvorstand, Abteilung Struktur-, Industrie- und Dienstleistungspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar.


diverse: Vollständiger Ordner 20. Ordentlicher Bundeskongress des DGB 2014 inklusive Geschäftsbericht und Anlagen zum Geschäftsbericht (ca. 1.700 Seiten, Inhalt 6,5 Kilogramm) · DGB75020

Produktbild
DGB Bundesvorstand, Abteilung Veranstaltungen und Innenservice und Abteilung Grundsatzangelegenheiten und Gesellschaftspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Informationsdienst: Zur Reform der Krankenversicherung aus der Geschlechterperspektive · DGB40123

Produktbild Broschüre aus der Reihe Positionen + Hintergründe Nr. 7 April 2007
DGB Bundesvorstand, Bereich Gleichstellungs- und Frauenpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Periodika: Frau geht vor - Geschlechterperspektive im Arbeitsschutz - Auch Frauen wirksam schützen · DGB40581

Produktbild Ausgabe Nr. 2, Juli 2016

Welche Rolle spielt der Arbeits- und Gesundheitsschutz für Frauen in der Arbeitswelt? Und wie ist es um den Mutterschutz als klar geschlechtsbezogener Variante dieser Prävention bestellt? Mit Unterstützung fachlich ausgewiesener Kolleginnen widmet sich die Ausgabe dem Arbeits- und Gesundheitsschutz aus Geschlechterperspektive und damit einem zentralen Tätigkeitsfeld betrieblicher Interessenvertretungen und Gewerkschaften. Im Fokus steht die Neuregelung des Mutterschutzrechts – unter anderem im europäischen Vergleich sowie die betriebliche und behördliche Praxis. Darüber hinaus wird die Umsetzung eines gendergerechten Arbeits- und Gesundheitsschutzes in den Blick genommen sowie die unterschiedlichen psychischen Arbeitsbelastungen von Frauen und Männern. Weitere Themen: die geschlechtsspezifische Gesundheitsförderung im Präventionsgesetz, der geschlechtersensibler Arbeitsschutz auf EU-Ebene sowie spannende Beitrage aus den Gewerkschaften.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik

Extras  Als PDF laden
Preis
1 Exemplar
0,50 EUR

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Mitbestimmen im Handwerk - Ratgeber für Mitglieder in den Gesellenausschüssen von Handwerksinnungen [Vorbestellung] · DGB24027

Produktbild Ratgeber-Broschüre im Format DIN A4, 4 + 52 Seiten

Die neue Broschüre informiert die in den Gesellenausschüssen der Innungen tätigen Arbeitnehmervertreterinnen und Arbeitnehmervertreter über den Aufbau, die Ziele und die Funktionen der verschiedenen Gremien in Handwerksinnungen. Darüber hinaus gibt die Broschüre den Selbstverwalterinnen und Selbstverwaltern Ratschläge, Tipps und praktische Hinweise zur Arbeit in der Selbstverwaltung des Handwerks.

Zweite angesprochen Zielgruppe sind alle hauptamtlichen Gewerkschaftssekretäre und Gewerkschaftssekretärinnen sowie Handwerksverantwortliche aus DGB-Bezirken und DGB-Regionalbüros.

Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Bundesverwaltungsgerichtsurteils zur Frage der Zulässigkeit von sogenannten OT-Mitgliedschaften, d.h. Mitgliedschaften ohne Tarifbindung in Handwerksinnungen, sowie die Frage der Stärkung der Tarifbindung im Handwerk sind Anlass sich mit dem Thema Handwerksinnungen und Mitbestimmungsrechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu beschäftigen.

Die Arbeitshilfe ist hierfür ein geeignetes Instrument und unterstützt die Handwerksarbeit sowohl der Gewerkschaften als auch des DGB.

Mit einer Vorbestellung dieser Broschüre können keine weiteren Publikationen aus dem DGB-Online-Bestellsystem bestellt werden. Bitte weitere Bestellungen in einem separaten Bestellvorgang aufgeben.

Auslieferung der vorbestellten Broschüren voraussichtlich Ende August 2016.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Struktur-, Industrie- und Dienstleistungspolitik

Extras  Als PDF laden
Preis
1 Exemplar2-5 Ex.6-10 Ex.11-20 Ex.21-50 Ex.über 50 Ex.
4,90 EUR4,80 EUR4,70 EUR4,60 EUR4,50 EUR4,45 EUR

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Lohnsteuer Grundbegriffe 2016 - Von A wie Altersentlastungsbetrag bis Z wie zumutbare Belastung · DGB20027

Produktbild Mit Hinweisen für die Steuererklärung.

Das ABC der Lohnsteuer-Grundbegriffe gibt nützliche Tipps und Hilfen zum Ausfüllen der Lohn- und Einkommensteuererklärung. Der langjährig bewährte DGB-Ratgeber erklärt die wichtigsten einkommensteuerrechtlichen Änderungen und wie sie sich auswirken. Eine Vielzahl von Beispielen erleichtern das Verständnis für diese mitunter doch recht schwierige Materie. Einen hohen Gebrauchswert erhält das beliebte Kompendium schließlich durch eine Reihe von gut zu überschauenden tabellarischen Darstellungen.

Es können je Besteller/in max. 20 Exemplare bestellt werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik

Extras  Als PDF laden
Preis
1 Exemplar
1,00 EUR

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Postkarte: Mini-Postkarten-Set „Die Generalprobe“ mit vier verschiedenen Motiven · DGB40577

Produktbild Mit dem Ziel das Thema „Wirtschaftliche Unabhängigkeit“ für (junge) Frauen und Mädchen leichter zugänglich zu machen, hat das DGB Projekt „Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit!“ ein Online-Quiz entwickelt: Die Generalprobe (www.die-generalprobe.de)! Spielerisch wird über potenzielle Risiken im Erwerbsleben aufklärt und Informationen bereitgestellt. Angelehnt an die bunte Zirkuswelt wird die Nutzerin am Ende des Quiz einem Lebenstyp zugeordnet: Zirkusdirektorin, Schlangenbeschwörerin, Seiltänzerin oder Zirkusassistentin.

Hinweis: Bitte die gewünschte Gesamtmenge an Mini-Postkarten angeben (nicht die Menge der Sets). Die bestellte Menge wird automatisch durch 4 geteilt, sodass vier Motive dieser Mini-Postkarten geliefert werden. Die Bestellmenge muss durch 4 teilbar sein, kleinste Bestellmenge 4 Postkarten, maximale Bestellmenge je Besteller/in 200 Stück.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Position zu Straße, Schiene und Öffentlichem Personennahverkehr in Hessen · DGB314001

Produktbild Positionspapier des DGB-Bezirks Hessen-Thüringen,
Veröffentlichung: Dezember 2015/ Januar 2016.

Der DGB-Bezirk Hessen-Thüringen nimmt mit seinem Positionspapier zu zentralen Themen der Verkehrspolitik Stellung. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Schiene, Straße und ÖPNV. Der fortlaufende Zerfall der Verkehrsinfrastruktur gefährdet die hessische Wirtschaft und Arbeitsplätze. Daher fordern der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften die Landesregierung auf, die Investitionen in die Infrastruktur massiv zu steigern und zu verstetigen. Ein zentrales gewerkschaftliches Anliegen sind faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten im Verkehrsbereich.

Deutscher Gewerkschaftsbund, DGB-Bezirk Hessen-Thüringen, Abteilung Strukturpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Arbeitsqualität aus der Sicht von jungen Beschäftigten – 6. Sonderauswertung zum DGB-Index Gute Arbeit (2016) · DGB41605

Produktbild Sechste Sonderauswertung zum DGB-Index Gute Arbeit

Wie arbeiten junge Menschen? Was erwarten sie von ihren Arbeitgebern? Was müssen die Unternehmen im Wettbewerb um Fachkräfte tun, um neue Mitarbeiter_innen zu gewinnen? Um diese und andere Fragen geht es in dieser Sonderauswertung.

Die Ergebnisse der DGB Jugend Studie stehen dabei im Gegensatz zu dem, was allenthalben zu hören ist von der Generation Y, die mehr Flexibilität wolle und der die Arbeit nicht mehr so wichtig sei wie das Privatleben. Die Top 1-Erwartung junger Menschen an ihren Arbeitgeber ist die Sicherheit des Arbeitsplatzes. Genauso wichtig ist vielen, sich selbst mit eigenen Ideen einbringen zu können und eine nützliche und gesellschaftlich sinnvolle Arbeit zu haben.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Periodika: Frau geht vor - Frauen und Flucht – Integration benötigt die Geschlechterperspektive · DGB40576

Produktbild Ausgabe Nr. 4, Dezember 2015

Weltweit sind Millionen Menschen auf der Flucht, doch viel zu selten werden dabei die besonderen Bedürfnisse von Frauen berücksichtigt, auch bei der medialen Berichterstattung spielen sie oft keine Rolle. Aus diesem Grund rückt „frau geht vor“ die Geschlechterperspektive in den Blick, beleuchtet die Hürden bei der Anerkennung geschlechtsspezifischer Fluchtursachen, zeigt die besonderen Schutzbedürfnisse von geflüchteten Frauen und ihren Kindern in Deutschland, aber auch fernab von Europa auf und erläutert die geschlechtsspezifischen Besonderheiten bei der beruflichen Integration von geflüchteten Frauen. Viele weitere Themen zu Frauen und Flucht werden in der Ausgabe aufgegriffen, die Resolution der Frauen im DGB „Frauenspezifische Fluchtursachen bewusst machen, weibliche Flüchtlinge unterstützen!“ bietet dafür die Grundlage.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik

Extras  Als PDF laden
Preis
1 Exemplar
0,50 EUR

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar.


Periodika: Frau geht vor - Wie weiblich ist die Arbeit der Zukunft? - Chancen und Risiken der Digitalisierung für Frauen · DGB40575

Produktbild Ausgabe Nr. 3, Oktober 2015

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Arbeitswelt ist in aller Munde, doch in der aktuellen Debatte kommt die Gender-Perspektive oft kurz. „frau geht vor“ fragt nach den Chancen und Risiken für Frauen, die mit „Arbeit 4.0“ verbunden sind. Bundesministerin Andrea Nahles ist überzeugt, dass Frauen die Chancen des digitalen Wandels nutzen können. Im Interview erläutert sie, warum es wichtig ist, neue Arbeitsformen sozial abzusichern und Beschäftigten mehr Zeitsouveränität und ein lebensbegleitendes Lernen zu ermöglichen. Wie Geschlechterarrangements durch neue Informationstechnologien in Bewegung geraten, zeigen Ergebnisse eines Frankfurter Forschungsprojektes. Welche Entfaltungsmöglichkeiten der digitale Umbruch Frauen bietet, erläutern Wissenschaftler/innen vom Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung München. Wie die „Arbeit der Zukunft“ geschlechtergerecht gestaltet werden kann und warum ständige Erreichbarkeit eine familienbewusste Arbeitsorganisation verhindert, sind weitere Themen der Ausgabe.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik

Extras  Als PDF laden
Preis
1 Exemplar
0,50 EUR

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar.


<< Seite zurückblättern   |   Treffer 1 bis 15 von insgesamt 285   | Übersicht   |  Seite vorblättern >>


Neue Suche / Zurück zur Auswahl nach Themen, Materialien und Stichworten