Login


Ihre bisherige Auswahl

Ihr Warenkorb ist leer



Sie sind hier: Startseite & Suche   |   Auswahl   |   Warenkorb   |   Neu-Anmeldung   |   Hilfe   |   Impressum

 

Die Suche nach Volltext: DGB41542 DGB41 hat folgende 59 Treffer ergeben.   Sortieren:  Titel A-Z  |  Z-A  |  Aktualität | Relevanz

<< Seite zurückblättern   |   Treffer 1 bis 15 von insgesamt 59   | Übersicht   |  Seite vorblättern >>


Faltblatt: Mindestlohn – Was du als Auszubildende_r wissen musst – mit oder ohne Nebenjob · DGB41601

Produktbild Der Mindestlohn ist da und mit ihm die Frage: Gilt er auch für mich? Die Gewerkschaftsjugend hat drei Faltblätter (DGB41601, DGB41602 und DGB41603) für die Zielgruppenansprache erstellt. Diese richten sich jeweils an Praktikant_innen, Studierende oder Auszubildende.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: Mindestlohn – Was du als Praktikant_in wissen musst · DGB41602

Produktbild Der Mindestlohn ist da und mit ihm die Frage: Gilt er auch für mich? Die Gewerkschaftsjugend hat drei Faltblätter (DGB41601, DGB41602 und DGB41603) für die Zielgruppenansprache erstellt. Diese richten sich jeweils an Praktikant_innen, Studierende oder Auszubildende.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: Mindestlohn – Was du als Studierende_r wissen musst · DGB41603

Produktbild Der Mindestlohn ist da und mit ihm die Frage: Gilt er auch für mich? Die Gewerkschaftsjugend hat drei Faltblätter (DGB41601, DGB41602 und DGB41603) für die Zielgruppenansprache erstellt. Diese richten sich jeweils an Praktikant_innen, Studierende oder Auszubildende.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


diverse: Aktions-Set gegen Nazis (Anti-Nazi-Box) · DGB41568

Produktbild Aktions-Set mit folgendem Inhalt:

- 1 Stück: Sprühflasche
- 1 Stück: Absperrband
- 2 Stück: Edelstahlschwamm
- 3 Stück: Glasschaber
- 3 Stück: Aufkleberbögen DGB41563
- 1 Stück: Aktionskartenset DGB41567
- 1 Stück: DVD: National befreites Zimmer DGB41506
- 15 Stück: Mülltüten
- 75 Stück: Briefkastenaufkleber
- 30 Stück: Luftballons

Größe der Box: 30,5 cm x 20,5 cm x 15,0 cm

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Studium. Bafög. Job. Tipps und Infos zur Studienfinanzierung. · DGB41631

Produktbild 10. Neuauflage, Herbst 2017

Diese Broschüre ist für alle arbeitenden Studierenden an Universitäten und Fachhochschulen gedacht. Sie soll ein Leitfaden im Dschungel der Arbeitswelt sein, in den sich Studierende häufig begeben müssen. Wer das ganze Heft liest, hat einen fundierten Überblick über die arbeits- und steuerrechtlichen Fragen, die sich bei Studierendenjobs ergeben. Die nicht immer einfache rechtliche Materie haben wir durch praktische Tipps ergänzt. Weitere Hilfe bekommst du auf unserer Homepage www.students-at-work.de, wo du auch Kontakt mit unseren Beraterinnen und Beratern aufnehmen kannst.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: Blickpunkt - Fake News: Wer belügt hier eigentlich wen? · DGB41630

Produktbild Wer belügt hier eigentlich wen? Die DGB-Jugend veröffentlicht einen „Blickpunkt“ zum Thema „Fake News“ und zeigt auf, wie man falsche Informationen erkennt und welche Maßnahmen man gegen sie ergreifen kann.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Ausbildungsreport 2017 · DGB41629

Produktbild Ziel des Ausbildungsreportes ist es, einen möglichst genauen Überblick über die Zustände in der deutschen Ausbildungslandschaft zu erhalten. Der Report 2017 beleuchtet zum zwölften Mal in Folge die Qualität der dualen Ausbildung und die Zufriedenheit der Auszubildenden mit ihrer Ausbildung.

2017 haben an der repräsentativen Befragung 12.191 Auszubildende aus den 25 häufigsten Ausbildungsberufen teilgenommen.

Die Mehrheit der Auszubildenden ist laut Ausbildungsreport mit ihrer Ausbildung zufrieden. Jedoch kann dies nicht darüber hinweg täuschen, dass es in vielen Branchen erhebliche qualitative Mängel gibt: 36,2 Prozent der Auszubildenden leisten regelmäßig Überstunden, mehr als ein Drittel der Auszubildenden erhält keinen betrieblichen Ausbildungsplan. Ausbildungsfremde Tätigkeiten sind für viele Auszubildende ebenso Realität wie Gesetzesverstöße.

Der thematische Schwerpunkt der diesjährigen Studie liegt auf der Qualität der Berufsschule. Zentrale Ergebnisse sind:
58 Prozent der Auszubildenden finden die fachliche Qualität des Berufsschulunterrichts „sehr gut“ oder „gut“. Die Abstimmung zwischen Betrieb und Berufsschule ist dabei entscheidend: Nach wie vor bewerten nur die Hälfte (49,6%) der Auszubildenden die Abstimmung als „sehr gut“ oder „gut“ mit Auswirkungen auf die Zufriedenheit mit der fachlichen Qualität des Berufsschulunterrichtes und die Vorbereitung auf die theoretische Prüfung. Mit 21,5 Auszubildenden im Schnitt pro Klasse ist die durchschnittliche Klassengröße seit der letzten Befragung 2012 noch gestiegen.

Als Konsequenz aus den Ergebnissen des Ausbildungsreports 2017 fordert die DGB-Jugend im Jahr der Bundestagswahl:
- eine umfassende Modernisierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG), um Ausbildung besser zu machen.
- eine Ausbildungsgarantie und eine faire Umlagefinanzierung um eine „Ausbildung für alle“ zu ermöglichen.
- eine sichere Perspektiven: durch die Übernahme nach der Ausbildung und eine 3-monatige Ankündigungsfrist bei Nichtübernahme.
- einheitliche Qualitätsstandards und mehr Investitionen in die Berufsschulen, um den Lernort zu stärken.

Es können je Besteller/in max. 25 Exemplare bestellt werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: Plan B für Azubis · DGB41624

Produktbild Gute Ausbildung, gute Arbeit, gutes Leben! Das ist nur mit mehr sozialer Gerechtigkeit und mehr Mitbestimmung für alle zu haben. Eine bessere Welt ist möglich, wenn wir uns dafür stark machen – gemeinsam statt gegeneinander.

Rechte Parteien wollen polarisieren, Lösungen für be- stehende Probleme bieten sie nicht. So setzt die AfD auf Arbeit bis zum Umfallen. Ein festes Rentenalter will sie ab- schaffen und lieber Arbeitszeit sammeln lassen. Obendrein soll mehr privat fürs Alter vorgesorgt werden.

Als Gewerkschaftsjugend kämpfen wir für ein solidarisches und respektvolles Miteinander. AfD, NPD & Co. zeigen wir die rote Karte.

Am 24. September ist Bundestagswahl! Deine Stimme zählt! Für bessere Ausbildungs- und Arbeits- bedingungen, für soziale Gerechtigkeit und ein starkes Miteinander!

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: Plan B für Studierende · DGB41625

Produktbild Gute Ausbildung, gute Arbeit, gutes Leben! Das ist nur mit mehr sozialer Gerechtigkeit und mehr Mitbestimmung für alle zu haben. Eine bessere Welt ist möglich, wenn wir uns dafür stark machen – gemeinsam statt gegeneinander.

Rechte Parteien wollen polarisieren, Lösungen für be- stehende Probleme bieten sie nicht. So setzt die AfD auf Arbeit bis zum Umfallen. Ein festes Rentenalter will sie ab- schaffen und lieber Arbeitszeit sammeln lassen. Obendrein soll mehr privat fürs Alter vorgesorgt werden.

Als Gewerkschaftsjugend kämpfen wir für ein solidarisches und respektvolles Miteinander. AfD, NPD & Co. zeigen wir die rote Karte.

Am 24. September ist Bundestagswahl! Deine Stimme zählt! Für bessere Ausbildungs- und Arbeits- bedingungen, für soziale Gerechtigkeit und ein starkes Miteinander!

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Selbständigkeit und Studium - Auflage 2017 · DGB41627

Produktbild Diese Broschüre ist für Studierende gedacht, die selbstständig tätig sind. Unsere Tipps sollen dir dabei helfen, den selbstständigen Alltag zu meistern und die richtigen Anlaufstellen zu finden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Alternativer BAföG-Bericht - Daten und Fakten für eine bessere Ausbildungsförderung · DGB41621

Produktbild Alle zwei Jahre soll die Bundesregierung über das BAföG berichten. Dabei soll sie ausführlich über die Lebenshaltungskosten, Lohn- und die finanzwirtschaftliche Entwicklung berichten, um auf solider Grundlage beraten zu können, ob und wie das BAföG angepasst werden muss. Dieser Bericht fiel 2016 aus. Die Gewerkschaften schließen hier die Datenlücke und zeigen mit ihrer Analyse, den Reformbedarf der Ausbildungsförderung auf.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Argumentationskarten „Flucht und Asyl“ · DGB41620

Produktbild Fakten und Argumentationshilfen gegen Vorurteile zu Geflüchteten

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Stimmt so - Jobben in Restaurants, Kneipen und Hotels. Tipps und Hinweise für Studierende, Schülerinnen und Schüler. · DGB41619

Produktbild Ratgeber Ausgabe Dezember 2016.

Diese Broschüre beantwortet die dringlichsten Fragen rund um den Nebenjob im Hotel- und Gaststättengewerbe und gibt Hinweise, wo-her du weiterführende Informationen bekommst. Ob im Studium oder während der Schulzeit, es gilt immer: Die aufgeführten gesetzlichen Regelungen sind Mindeststandards. Stehen im Tarifvertrag, im Arbeitsvertrag oder in der Betriebsvereinbarung günstigere Regelungen, greifen diese natürlich. Darum solltest du dich in jedem Fall bei der zuständigen Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) oder bei deinem Betriebsrat informieren, welche Tarifverträge u.ä. für deinen Arbeitsplatz gelten.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: DGB Jugendbildungsprogramm 2017 · DGB41617

Produktbild Mit dem DGB-Jugendbildungsprogramm bieten wir maßgeschneiderte Angebote für haupt- und ehrenamtliche AkteurInnen der gewerkschaftlichen Jugend(bildungs)arbeit. Mit zahlreichen interessanten und ansprechenden Seminaren sowie mitreißenden TeamerInnen heben wir eure Jugend(bildungs)arbeit auf ein solides Fundament.

DIN-A5-Faltblatt mit 32 Seiten.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik und DGB Bildungswerk BUND

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Ausbildungsreport 2016 · DGB41613

Produktbild Ziel des Ausbildungsreportes ist es, einen möglichst genauen Überblick über die Zustände in der deutschen Ausbildungslandschaft zu erhalten. Der Report 2016 beleuchtet zum elften Mal in Folge die Qualität der dualen Ausbildung und die Zufriedenheit der Auszubildenden mit ihrer Ausbildung. Es wird ersichtlich, in welchen Berufen junge Menschen eine gute Ausbildung erhalten und wo teils gravierende Mängel bestehen.

2016 haben an der repräsentativen Befragung 13.603 Auszubildende aus den 25 häufigsten Ausbildungsberufen teilgenommen.

Der Großteil der Auszubildenden ist mit seiner Ausbildung zufrieden. Das ist erfreulich, kann aber nicht über die bestehenden Probleme hinwegsehen lassen, zumal die Zufriedenheit, die 2014 auf den bislang niedrigsten im Rahmen des Ausbildungsreportes ermittelten Wert gefallen ist, nicht mehr spürbar angestiegen ist. Überstunden, ausbildungsfremde Tätigkeiten, fehlende Betreuung durch das Ausbildungspersonal sowie Gesetzesverstöße sind in vielen Branchen Alltag.

Themenschwerpunkt dieses Ausbildungsreports sind die psychischen Belastungen in der Ausbildung, die - wie der Report zeigt - leider keine Ausnahmen sind. Mehr als die Hälfte der Auszubildenden sehen sich durch Arbeitsanforderungen oder schlechte Arbeitsbedingungen hohen Belastungen ausgesetzt. Konsequenzen sind körperliche und psychische Beschwerden. In Berufen mit schlechter Ausbildungsqualität sehen sich Auszubildende viermal so häufig hohen Belastungen ausgesetzt, als Auszubildende in Berufen, mit guter Bewertung.

Als Konsequenz aus den Ergebnissen des Ausbildungsreports 2016 fordert die DGB-Jugend weiterhin umfassende gesetzliche Änderungen bei der anstehenden Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBIG), dem zentralen Gesetz für die duale Ausbildung. Der im März 2016 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung vorgelegte Evaluationsbericht klammert jedoch die Frage nach der Ausbildungsqualität aus. Das genau hier Handlungsbedarf besteht zeigt der Ausbildungsreport 2016 erneut auf.

Es können je Besteller/in max. 25 Exemplare bestellt werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Jugend und Jugendpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


<< Seite zurückblättern   |   Treffer 1 bis 15 von insgesamt 59   | Übersicht   |  Seite vorblättern >>


Neue Suche / Zurück zur Auswahl nach Themen, Materialien und Stichworten