Login


Ihre bisherige Auswahl

Ihr Warenkorb ist leer



Sie sind hier: Startseite & Suche   |   Auswahl   |   Warenkorb   |   Neu-Anmeldung   |   Hilfe   |   Impressum

 

Die Suche nach Volltext: Wissen ist Schutz! hat folgende 156 Treffer ergeben.   Sortieren:  Titel A-Z  |  Z-A  |  Aktualität | Relevanz

<< Seite zurückblättern   |   Treffer 1 bis 15 von insgesamt 156   | Übersicht   |  Seite vorblättern >>


Broschüre: (franz.-dt.) Wissen ist Schutz! Was Geflüchtete wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten. - Savoir c’est se protéger – vos droits sur le marché du travail. Ce que les réfugiés doivent savoir pour travailler avec succès en Allemagne. · DGB23117

Produktbild Die 60-seitige, zweisprachige Broschüre (Französisch und Deutsch) enthält wichtige Hinweise über grundlegende Rechte auf dem Arbeitsmarkt. Sie richtet sich an Menschen, die nach ihrer Flucht in Deutschland leben und arbeiten. Die Informationen sollen dazu dienen, dass Menschen, die neu auf dem Arbeitsmarkt sind, eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen finden und nicht in ausbeuterische Situationen geraten.

BITTE BEACHTEN: Bei Bestellungen von mehr als 50 Exemplaren dieser Publikation wird der/dem Bestellerin ein Kostenbeitrag von 0,30 Euro je bestelltem Exemplar berechnet.

DGB Bundesvorstand, Referat Migrations-und Antirassismuspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: (engl.-dt.) Wissen ist Schutz! Was Geflüchtete wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten. - Knowledge protects you! What refugees need to know about working in Germany. · DGB23118

Produktbild Die 60-seitige, zweisprachige Broschüre (Englisch und Deutsch) enthält wichtige Hinweise über grundlegende Rechte auf dem Arbeitsmarkt. Sie richtet sich an Menschen, die nach ihrer Flucht in Deutschland leben und arbeiten. Die Informationen sollen dazu dienen, dass Menschen, die neu auf dem Arbeitsmarkt sind, eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen finden und nicht in ausbeuterische Situationen geraten.

BITTE BEACHTEN: Bei Bestellungen von mehr als 50 Exemplaren dieser Publikation wird der/dem Bestellerin ein Kostenbeitrag von 0,30 Euro je bestelltem Exemplar berechnet.

DGB Bundesvorstand, Referat Migrations-und Antirassismuspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: (dt.-arab.) Wissen ist Schutz! Was Geflüchtete wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten. · DGB23119

Produktbild Die 60-seitige, zweisprachige Broschüre (Deutsch und Arabisch) enthält wichtige Hinweise über grundlegende Rechte auf dem Arbeitsmarkt. Sie richtet sich an Menschen, die nach ihrer Flucht in Deutschland leben und arbeiten. Die Informationen sollen dazu dienen, dass Menschen, die neu auf dem Arbeitsmarkt sind, eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen finden und nicht in ausbeuterische Situationen geraten.

BITTE BEACHTEN: Bei Bestellungen von mehr als 50 Exemplaren dieser Publikation wird der/dem Bestellerin ein Kostenbeitrag von 0,30 Euro je bestelltem Exemplar berechnet.

DGB Bundesvorstand, Referat Migrations-und Antirassismuspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Gute Arbeit ist das beste Werkzeug! Wie die Beschäftigten die Arbeitsbedingungen im Handwerk bewerten (aus der Reihe: akut) · DGB24026

Produktbild Die Angaben zur Arbeitssituation der Handwerksbeschäftigten in Deutschland wurden im Rahmen der bundesweiten Repräsentativumfrage 2015 zum DGB-Index Gute Arbeit erhoben. Ausgewertet wurden dazu die Aussagen jener 1.099 Beschäftigten, die in Handwerksbetrieben sowie in handwerklichen Nebenbetrieben beschäftigt sind.

Die bundesweiten Repräsentativumfragen zum DGB-Index Gute Arbeit liefern jährlich Kennzahlen zur Qualität der Arbeitsbedingungen aus der Sicht der Beschäftigten. Basis ist ein Fragebogen mit 42 Standard- und diversen Zusatzfragen. Befragt werden Beschäftigte aus allen Branchen, Einkommens- und Altersgruppen, Regionen, Betriebsgrößen und Beschäftigungsverhältnissen, gewerkschaftlich Organisierte wie Nicht-Mitglieder.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Struktur-, Industrie- und Dienstleistungspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Klimawandel - Was er für Arbeit und Beschäftigung bedeutet · DGB24024

Produktbild Kernergebnisse aus dem Fünften Sachstandsbericht des IPCC

In der Broschüre werden die grundlegenden Aussagen des Weltklimaberichts für Entscheidungsträger nach Branchen kompakt zusammengefasst. Die übergreifende Fragestellung dieser sektorenbezogenen Berichte lautet: Was sind die zentralen Punkte, die Fachleute und Entscheidungsträger einer bestimmten Branche in jedem Fall über das Thema Klimawandel wissen müssen?

Diese Broschüre zum Thema "Beschäftigung" wurde von der European Climate Foundation zunächst in englischer Sprache gemeinsam mit dem Europäischen Gewerkschaftsinstitut (ETUI) herausgegeben. Der DGB ist nun Kooperationspartner für die deutsche Übersetzung.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Struktur-, Industrie- und Dienstleistungspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar.


Plakat: Basiswissen Tarifvertrag · DGB60030

Produktbild Was ist Tarifvertrag? Ein Tarifvertrag regelt Arbeitsbedingungen und sichert das Einkommen. Er wird zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften ausgehandelt und abgeschlossen. Wie das genau funktioniert und welche Mittel den Vertragsparteien dabei zur Verfügung stehen, zeigt das Plakat „Basiswissen Tarifvertrag“ der DGB-Initiative Schule und Arbeitswelt anschaulich.

Das Format ist A1, auf A4 gefalzt.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Bildungspolitik und Bildungsarbeit

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Periodika: Frau geht vor – Eigenständige Existenzsicherung von Frauen – In allen Lebenslagen unverzichtbar · DGB40549

Produktbild Ausgabe Nr. 1, März 2013

Jede Frau muss die Chance auf Erwerbstätigkeit und ein eigenes Einkommen haben, von dem sie auf eigenen Beinen stehen kann – in jeder Lebensphase! Doch, wie hoch muss ein existenzsicherndes Einkommen eigentlich sein und was steckt hinter dem Gender Pension Gap? frau geht vor geht diesen Fragen nach, lässt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Wort kommen, zeigt auf, wie rechtliche Regelungen das Erwerbsverhalten von Frauen beeinflussen, beleuchtet kritisch Minijobs und „Bedarfsgemeinschaften“ und greift das Thema der „Familienernährerinnen“ unter neuen Erkenntnissen auf. Auch der öffentliche Dienst und die Berufswahl stehen im Fokus des neu gestalteten, farbigen Magazins, das auf 32 Seiten interessante Hintergrundinformationen bietet, ob zum Internationalen Frauentag, dem Equal Pay Day oder Girls’Day!

DGB Bundesvorstand, Abteilung Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: DGB-WM-Planer zur Fußball-Weltmeisterschaft der Männer 2018 · DGB15146

Produktbild - Übersicht aller Spiele & Termine zum Eintragen der Ergebnisse
- Im praktischen Format: DIN A4 – gefaltet auf A6
- Zusatzseite mit nützlichen Informationen zu Gewerkschaften: „Legendäre Fußballweisheiten kennt jeder. Aber was wissen Sie über Gewerkschaften?“

Es können je Besteller/in max. 750 DGB-WM-Planer bestellt werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Betriebsratswahlen Mitreden, mitgestalten, mitbestimmen (aus der Reihe: akut) · DGB24030

Produktbild Von März bis Mai 2018 finden in Deutschland wieder turnusgemäß Betriebsratswahlen statt – einen Betriebsrat neu gründen können Beschäftigte aber jederzeit. Wir zeigen, wie Handwerkerinnen und Handwerker zu einem Betriebsrat kommen und warum er auch für sie wichtig ist.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Struktur-, Industrie- und Dienstleistungspolitik / Handwerkspolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: Handeln statt Aussitzen! Gute Rente ist kein Thema für die lange Bank, DIN A5-Flyer, zweiseitig, zur DGB-Rentenkampagne · DGB15698

Produktbild Die Wahlprogramme der Parteien liegen auf dem Tisch. Klar ist, dass die Vorschläge der SPD aus DGB-Sicht nicht weit genug gehen. Die Union redet die Lage schön und will eine Entscheidung um die Zukunft der Rente mit einer Rentenkommission vertagen. Kurze Infos zur Haltung der Parteien & DGB-Forderungen.

1 Blatt, zweiseitig, zum breiten Verteilen am Aktionstag 15. September 2017.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Befristete Beschäftigung - Arbeiten ohne Bestandsschutz, 2. aktualisierte Auflage · DGB31112

Produktbild Die Broschüre (Arbeitstitel: Zahlen-Daten-Fakten aus der (befristeten) Arbeitswelt) im DIN A5 Format präsentiert Fakten über die befristete Beschäftigung, lässt einige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu Wort kommen, die in befristeten Beschäftigungsverhältnissen stecken und formuliert anschließend Forderungen an die Reform des Befristungsrechts.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Recht

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: Gute Pflege ist ein Menschenrecht - Bündnis Für Gute Pflege · DGB25137

Produktbild Um die Zukunft der Pflege älterer Menschen ist es in Deutschland oft nicht gut bestellt. Deshalb haben sich verschiedene Akteure, Gewerkschaften, Organisationen, die mit Pflege befasst sind und die die aktuelle Situation nicht länger hinnehmen wollen, 2012 zu dem Bündnis für gute Pflege zusammengeschlossen. Gemeinsam fordern die Bündnispartner „Perspektiven für eine bessere Pflege“ in Deutschland. Der aktualisierte Flyer mit Positionen und Forderungen des Bündnisses ist kostenlos zu beziehen. Lediglich die Versandkosten müssen übernommen werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Sozialpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Broschüre: Deutschland braucht einen handlungsfähigen Staat - Sparen können wir uns nicht leisten · DGB20038

Produktbild DIN-A-4-Broschüre, 20 Seiten, farbig. Argumentationshilfen zum Thema handlungsfähiger Staat und Infrastruktur - Bestandsaufnahme und Lösungsansätze. Wie steht es um die Investitionsrückstände in den Kommunen? Wo ist der Investitionsbedarf am größten und wie könnte Abhilfe aussehen? Die Broschüre ist in erster Linie gedacht als Hintergrundinformation für Gewerkschaftssekretäre – kein „Streuartikel“ zum Verteilen auf Infoständen o.ä.

Es können je Besteller/in max. 30 Exemplare bestellt werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


Faltblatt: DGB-Reformkonzept Arbeitsplatz Privathaushalt: Gute Arbeit ist möglich · DGB21405

Produktbild Auch in bzw. durch Privathaushalte können ‚gute Arbeitsplätze‘ entstehen, wenn die entsprechenden Rahmenbedingungen stimmen. Schätzungen gehen davon aus, dass bei veränderten Rahmenbedingungen mehrere hunderttausend sozialversicherte Arbeitsplätze mit Perspektive entstehen können. Doch derzeit sind viele Arbeitsverhältnisse in privaten Haushalten prekär. Denn in diesem Wirtschaftszweig dominiert Schwarzarbeit und mangelnde eigenständige soziale Sicherung. Obwohl aktuelle Untersuchungen davon ausgehen, dass etwa 3,6 Millionen Haushalte eine Haushaltshilfe beschäftigen, sind nur rund 47.000 Haushaltshilfen sozialversichert eingestellt. Etwa weitere 20.000 Haushaltshilfen arbeiten offiziell selbständig und rund 300.000 Haushaltshilfen sind in der Minijob-Zentrale angemeldet. Von den Haushaltshilfen auf Minijobbasis sind nur 14 Prozent voll in die Rentenversicherung einbezogen. Der DGB fordert schon seit längerem, die Minijobregelung insgesamt zu reformieren. Ziel muss sein, sozialversicherte und existenzsichernde Arbeit zu fördern – auch am Arbeitsplatz Privathaushalt.

Dieses Faltblatt erläutert die DGB-Vorschläge ‚Arbeitsplatz Privathaushalt: Gute Arbeit ist möglich‘ in Kurzform und erklärt die Hintergründe. Faltblatt Format DIN A6 (Postkartengröße), 12 Seiten.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Arbeitsmarktpolitik

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Anzahl:     Menge eingeben / Menge ändern


diverse: Damit die Rente nicht im A… ist! Bike Cap zur DGB-Rentenkampagne · DGB15670

Produktbild Dieser rote Fahrradsattel-Überzieher mit Aufdruck „Damit die Rente nicht im A… ist!“ bringt unsere Forderung frech auf den Punkt und schützt bei Regen. Material: Polyester. Bitte breit verteilen!

Es können je Besteller/in max. 250 Fahrradsattel-Überzieher bestellt werden.

DGB Bundesvorstand, Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Extras  Als PDF laden
PreisDer/dem Empfänger/in werden nur die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar.


<< Seite zurückblättern   |   Treffer 1 bis 15 von insgesamt 156   | Übersicht   |  Seite vorblättern >>


Neue Suche / Zurück zur Auswahl nach Themen, Materialien und Stichworten